Schilde Plankenbauweise Bestellung

Hier können Mitglieder und Gäste Beiträge schreiben.
deutsch, english, français

Moderatoren: Vorstand, Cadre

Jean-Philipp
Garde
Beiträge: 17
Registriert: 1. Apr 2020, 16:19
Kontaktdaten:

Schilde Plankenbauweise Bestellung

Beitrag von Jean-Philipp » 27. Aug 2020, 12:20

Hallo zusammen,
wie auf dem Marsfeld mitgeteilt, stehen wir in Gesprächen mit einem Schildhersteller aus Tschechien.

https://lorica.cz/stity.html

Der Plan wäre, die Schilde mit Leinenbespannung und Rohhaut am Rand zu bestellen. Einen Buckel kann nachträglich jeder selber montieren.
Bitte prüft mal die Abmaße für euch.
Die Variantenvielfalt sollte möglichst gering ausfallen :D
Wir haben uns die Schilde in Tschechien angeschaut und getestet. Gut zu händeln, stabil und nicht zu schwer.

Bitte macht euch mal Gedanken und meldet euch bis zum 16.09.2020.
Wenn wir genügend Schilde zusammen bekommen, lässt sich sicherlich die Kosten reduzieren. Derzeit liegen wir bei einer angefragten Menge von 5 Schilden.

Bei Rückfragen gerne melden.
Gruß JP


Sebastian
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 179
Registriert: 13. Jan 2020, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Schilde Plankenbauweise Bestellung

Beitrag von Sebastian » 27. Aug 2020, 13:38

Bevor es jeder einzeln macht, hier die Translator Übersetzung:

"SCHILD: Sonderanfertigung hochwertiger Schilde für das frühe, hohe und späte Mittelalter vom bekannten Hersteller Vrcov. Zusätzlich zur Sonderanfertigung können wir einige bereits fertige Schilde anbieten, die fast sofort gekauft werden können - auf Anfrage - siehe. Kontakt nach unten.

Maße: Im Angebot der Schilde finden Sie standardisierte Abmessungen, denen auch die berechneten Preise entsprechen. Wenn die angegebenen Abmessungen aus irgendeinem Grund nicht zu Ihnen passen, können Sie mit dem Hersteller individuelle Anpassungen der Abmessungen, der Konstruktion usw. vereinbaren.

Preise: Die Preise entsprechen den Schildern gemäß den beigefügten Fotos und Abmessungen. Die Preise werden im Grunddesign mit einer Oberfläche aus geklebtem Segeltuch und einem Heidekraut aus rohem Leder berechnet. Die Oberfläche des Schildes hat die Farbe von Leinwand oder Leder, ungefärbt. Der mit Leder anstelle von Segeltuch bedeckte Bereich ist gegen eine zusätzliche Gebühr von 500-900 CZK abhängig von der Größe des Schildes. Es ist möglich, einen kompletten Schild oder nur den Korpus zu bestellen und den Schild selbst fertigzustellen - daher listen wir die Preise für komplette Schilde und Korpora auf.

Herstellerworte zur Produktionstechnologie:
Die Körper werden aus massiven Lindenbrettern mit einer Dicke von 1 cm geklebt und miteinander befestigt. Anschließend werden 3 Stofflagen mit Kaninchenkleber auf den Körper geklebt. Der letzte ist immer Leinen. Der Kaninchenkleber wird auch auf die Innenwand des Schildes aufgetragen. Auf den letzten Oberstoff werden mehrere Schichten Knochenkleber aufgetragen. Ein Hanfseil mit einem Durchmesser von 10 mm ist an den Rändern des Körpers angenäht und mit einem Saum aus rohem Leder bedeckt, der mit einem Streifen rohen Leders durch den Körper genäht wird.

Der Schild ist mit einem Gürtel und einem Polster unter dem Arm ausgestattet.
Das Interessanteste am Schild ist sein Gewicht - von 3,1 kg (!) - sogar 2,5 kg für einen Körper ohne Leder!
Zur Veranschaulichung lege ich einige Fotos der verschiedenen Produktionsstufen bei:
https://lorica.cz/images/zbozi/SCH12.jpg
"Schild "Mandel" oder "Norman", umbo. 11.-12. Jahrhundert
120cm
60cm
4,65 kg
mit Umrandung: 4300 CZK
ohne Umrandung: 4000 CZK"

1000 CZK = ca.40€ , dh. die Schilde kosten ca.160€


Egbert
Combattant
Beiträge: 11
Registriert: 15. Feb 2020, 09:05
Kontaktdaten:

Re: Schilde Plankenbauweise Bestellung

Beitrag von Egbert » 27. Aug 2020, 16:56

PUHHH...
Ich hätte zwar gerne wieder mal ein neues, aber 160€ sind bei mir dafür nicht drin.
La ich weiß, Linde, Hasenleim ,Knochenleim, Leinen und und und....
Ich wollt mich sobald die Werkstatt soweit eingereumt ist und soweit nichts mehr zu tun habe an ein solches Schild ranwagen und selber bauen.
vom Gewicht komm ich auch an die 3-4 kilo in Sperrholzbauweise hin.


Sizzo
Comte de Combat
Comte de Combat
Beiträge: 179
Registriert: 13. Jan 2020, 21:11
Kontaktdaten:

Re: Schilde Plankenbauweise Bestellung

Beitrag von Sizzo » 27. Aug 2020, 22:35

ich nehme eins


Jörg
Combattant
Beiträge: 20
Registriert: 14. Feb 2020, 14:12
Kontaktdaten:

Re: Schilde Plankenbauweise Bestellung

Beitrag von Jörg » 28. Aug 2020, 21:27

Dann werf ich das noch in den Ring ... da hatte ich meinen Rohling her ...

https://lorifactor.com/p2419,sd-01-norm ... lanks.html


Rotgerus
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 67
Registriert: 12. Jan 2020, 20:33
Kontaktdaten:

Re: Schilde Plankenbauweise Bestellung

Beitrag von Rotgerus » 28. Aug 2020, 22:28

Lorifactor macht auch schöne Schilde. Bzw der jenige, der die für die baut.

Hab davon mal einen in der Hand gehabt und machten auch einen soliden Eindruck.

Bei der Bestellung hier bin ich jedoch erstmal raus.


Jürgen
Combattant
Beiträge: 80
Registriert: 14. Feb 2020, 21:06
Kontaktdaten:

Re: Schilde Plankenbauweise Bestellung

Beitrag von Jürgen » 6. Sep 2020, 18:45

Abend! :-)

Mein aktueller Kite hat die Maße 125 cm hoch und 70 cm breit, über die Rundung gemessen. Ähnliche Maße sollte der neue Schild auch haben.
Leinenbespannung und Rohhautrand - möglichst genäht - wären auch super. Der Schildbuckel kann entfallen.

Jürgen


Antworten